Landratsamt

Landratsamt Weilheim-Schongau

 

 

 

Verwaltungsgemeinschaft Habach

 

 

 

Tourismus

 

Tourismusverband Pfaffenwinkel

 

 

 

ASV Antdorf e.V.

ASV Antdorf e.V.

 

 

 

 

 

 
     +++  09.02.2018 6000 Euro Schaden bei Zusammenstoß  +++     
     +++  29.01.2018 Ja zu Milchviehstall  +++     
     +++  20.01.2018 Unfallflucht: Zwei Spiegelstreifer  +++     
     +++  20.01.2018 Schwerverletzte: Ermittlung läuft  +++     
     +++  18.01.2018 915 Jahre bei den Antdorfer Schützen  +++     
     +++  18.01.2018 Trachtenball mit Krimi-Einlage  +++     
     +++  17.01.2018 Schwerverletzte auf Straße gefunden  +++     
     +++  15.01.2018 Ersatz für abgebrannten Stadel  +++     
     +++  04.01.2018 Reiterhof will in Außenbereich  +++     
     +++  02.01.2018 Der Vater der Asphaltbahnen  +++     
     +++  08.11.2017 Bank spricht über Filialschließung  +++     
     +++  07.11.2017 Gewerbe hat Vorrang im Gewerbegebiet  +++     
     +++  04.11.2017 Slowake war Serbe  +++     
     +++  04.11.2017 Endspurt fürs neue Sportgelände  +++     
     +++  11.07.2017 Das Ferienprogramm 2017 ist da  +++     
     +++  07.12.2016 Seit sechs Generationen  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Michael Wiesner stellt „Drobleim“ vor

Antdorf, den 19.03.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Musiker hat eine neue CD herausgebracht

 

Penzberg/Antdorf – Melodischen, eingängigen Akustik Pop mit Texten aus dem Leben und das alles auf Bairisch bietet die neue CD von Michael Wiesner mit dem Titel „Drobleim“. Er stellt sie am

Mittwoch, 22. März, um 17 Uhr in der Buchhandlung Rolles in Penzberg vor. „Drobleim“, also „

Dranbleiben“ ist beruflich und privat ein wichtiger Grundsatz im Leben von Michael Wiesner. „Das Thema zieht sich wie ein roter Faden durch die Musiktitel der CD“, erzählt er. Wiesner hat alle Stücke

selbst komponiert. Die Lieder handeln unter anderem von der Liebe zur Heimat, der Lust auf Leben und von Hoffnung. Mit seinen Texten ist er dabei ins Bairische gewechselt. Unterstützung hat

Michael Wiesner bei Gerhard Prantl gefunden, der etwa die Hälfte der Songs getextet und Gesangsparts übernommen hat. Weitere musikalische Unterstützung erhielt der Penzberger Musiker, der seit 20 Jahren in Antdorf lebt, bei der Sängerin Gabriele Schretters und bei Sylvia Winter an der Geige. Der Fotograf Ralf Gerard hat das Design für das Begleitbooklet mit den Liedertexten und das Cover entworfen. Am Staffelsee fand die Foto-Session statt. Florian Rein (Bananafishbones) hat

die CD gemastert, also endbearbeitet. Michael Wiesner und seine Freunde werden ausgewählte Stücke in der Buchhandlung vortragen. Am 24. März treten die Musiker zudem in der Kleinkunstkneipe „Trödler“ in Habach auf. Dort werden alle Lieder der neuen CD zu hören sein.

 

Quelle : Penzberger Merkur Stb

 

Weitere Infos im Internet unter „www.michaelwiesnermusic.weebly.com“.