Landratsamt

Landratsamt Weilheim-Schongau

 

 

 

Verwaltungsgemeinschaft Habach

 

 

 

Tourismus

 

Tourismusverband Pfaffenwinkel

 

 

 

ASV Antdorf e.V.

ASV Antdorf e.V.

 

 

 

 

 

 
     +++  30.09.2017 Verlängerung: Ja zu weiteren Kiesabbau  +++     
     +++  30.08.2017 Zuwachs fürs Gewerbegebiet  +++     
     +++  26.08.2017 HAUSHALT ANTDORF 2016  +++     
     +++  24.08.2017 Polizei nimmt ein Mietbetrüger fest  +++     
     +++  14.08.2017 Grünes Licht für neuen Stall  +++     
     +++  09.08.2017 Maximalgröße für Wohnungen  +++     
     +++  07.08.2017 Startschuss für Radweg gefallen  +++     
     +++  04.08.2017 Statistiker und „Stücklschreiber“  +++     
     +++  20.07.2017 4. ANTDORFER SOMMERLAUF  +++     
     +++  14.07.2017 Antdorf wird größer  +++     
     +++  11.07.2017 Das Ferienprogramm 2017 ist da  +++     
     +++  10.07.2017 Dorferneuerung in Antdorf  +++     
     +++  04.07.2017 Dorflauf beim ASV Antdorf  +++     
     +++  21.06.2017 Der „Bulle von Tölz“  +++     
     +++  16.06.2017 Startschuss für Großprojekt  +++     
     +++  30.03.2017 Ja zu neuem Milchviehstall  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Schleierweg: Deckschicht für Oktober geplant

Antdorf, den 30.09.2017

Die Gemeinde Antdorf greift noch einmal tief in die Tasche, um die Infrastruktur 

im örtlichen Straßennetz zu verbessern. Der Schleier- weg erhält nun seine 

abschließende Deckschicht, bislang ist die Fahrbahn nach den umfangreichen 

Erdarbeiten in der vergangenen Zeit lediglich mit einer Tragschicht versehen. 

Wie berichtet, war der Schleierweg ab 2015 aufgerissen worden, damit die Wasser-,

Strom- und Telefonversorgung für das neue Gewerbegebiet am Steinbachweg 

verlegt werden kann.Der Gemeinderat vergab nun einstimmig den Deckenbau Auftrag 

an die Großweiler Firma Richard Schulz. Diese hatte mit rund 59 600 Euro das 

günstigste und laut Kämmerei der Verwaltungsgemeinschaft das wirtschaftlichste 

Angebot abgegeben. Es wurde fast eine Punktlandung: Die Kostenschätzung für 

das Vorhaben hatte eingangs bei etwa 55 000 Euro gelegen, teilte Bürgermeister 

Klaus Kostalek mit. Die Antdorfer hatten bei der Ausschreibung gespürt, wie voll

die Auftragsbücher in der Baubranche sind: Sechs Firmen waren angeschrieben

worden, lediglich zwei Angebote lagen am Ende auf dem Tisch. Kostalek geht davon

aus, dass der Schleierweg Mitte Oktober geteert wird.

 

Quelle: Penzberger Merkur (ab)