Landratsamt

Landratsamt Weilheim-Schongau

 

 

 

Verwaltungsgemeinschaft Habach

 

 

 

Tourismus

 

Tourismusverband Pfaffenwinkel

 

 

 

ASV Antdorf e.V.

ASV Antdorf e.V.

 

 

 

 

 

 
     +++  09.02.2018 6000 Euro Schaden bei Zusammenstoß  +++     
     +++  29.01.2018 Ja zu Milchviehstall  +++     
     +++  20.01.2018 Unfallflucht: Zwei Spiegelstreifer  +++     
     +++  20.01.2018 Schwerverletzte: Ermittlung läuft  +++     
     +++  18.01.2018 915 Jahre bei den Antdorfer Schützen  +++     
     +++  18.01.2018 Trachtenball mit Krimi-Einlage  +++     
     +++  17.01.2018 Schwerverletzte auf Straße gefunden  +++     
     +++  15.01.2018 Ersatz für abgebrannten Stadel  +++     
     +++  04.01.2018 Reiterhof will in Außenbereich  +++     
     +++  02.01.2018 Der Vater der Asphaltbahnen  +++     
     +++  08.11.2017 Bank spricht über Filialschließung  +++     
     +++  07.11.2017 Gewerbe hat Vorrang im Gewerbegebiet  +++     
     +++  04.11.2017 Slowake war Serbe  +++     
     +++  11.07.2017 Das Ferienprogramm 2017 ist da  +++     
     +++  07.12.2016 Seit sechs Generationen  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Reiterhof will in Außenbereich

Antdorf, den 04.01.2018
Im Außenbereich von Antdorf soll ein Reiterhof mit Maschinenhalle und Betriebsleiterhaus entstehen.
 
Die entsprechende Bauvoranfrage passierte nun den Gemeinderat.
Laut Bürgermeister Klaus Kostalek soll der Reiterhof zwischen Antdorf und Rieden, oberhalb der Straße nach Habach, entstehen. Angedacht ist ein Betrieb mit Platz für 20 Pensionspferden sowie therapeutisches Reiten auf eigenen Pferden. Das Vorhaben verteilt sich auf dem südlichen Bereich des Grundstücks. Das Wohnhaus ist mit 9 auf 8 Metern geplant, die Maschinenhalle samt Futterlage mit 8 auf 18 Metern, der Offenstall mit 16 auf 10 Metern. Zudem ist ein Paddock mit 272 Quadratmetern sowie ein 20 auf 30 Meter großer Reitplatz vorgesehen.
 
Der Beschluss fiel mit 9:3 Stimmen nicht einstimmig. Bedenken wurden laut Kostalek geäußert, weil der Antragsteller nicht auch Betreiber des Reiterhofs sein wird.
 
Quelle: Penzberger Merkur (ab)