Landratsamt

Landratsamt Weilheim-Schongau

 

 

 

Verwaltungsgemeinschaft Habach

 

 

 

Tourismus

 

Tourismusverband Pfaffenwinkel

 

 

 

ASV Antdorf e.V.

ASV Antdorf e.V.

 

 

 

 

 

 
     +++  03.12.2018 Alle Vereine vertreten  +++     
     +++  28.11.2018 Ein Rundgang durch „Artdorf“  +++     
     +++  27.11.2018 Antdorfs Bevölkerung wächst  +++     
     +++  22.11.2018 Waldarbeiter von Baum schwer verletzt  +++     
     +++  09.05.2018 Dorfladen für Antdorf in Planung  +++     
     +++  04.05.2018 Volltrunkene Frau kaum zu bändigen  +++     
     +++  30.04.2018 Antdorf im Mai  +++     
     +++  25.04.2018 Trinkwasser  +++     
     +++  16.04.2018 117 000 Euro Zuschuss für Straßenbau  +++     
     +++  09.02.2018 6000 Euro Schaden bei Zusammenstoß  +++     
     +++  07.11.2017 Gewerbe hat Vorrang im Gewerbegebiet  +++     
     +++  11.07.2017 Das Ferienprogramm 2017 ist da  +++     
     +++  07.12.2016 Seit sechs Generationen  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Kirche „Maria Himmelfahrt“

Vorschaubild

Frauenrain
82387 Antdorf

Vorstellungsbild

Die Kirche „Maria Himmelfahrt“ im Ortsteil Frauenrain wird wie folgt beschrieben:
Dieses religiöse Kleinod ist mit trutzigen Mauern in romanischen Stil erbaut; der die Kirche umgebende kleine Friedhof ist mit einer Mauer eingefaßt.Der Turm aus Tuffquadern und Bruchsteinen errichtet, hat quadratischen Grundriß und ist mit einem Satteldach gekrönt. Die darunter befindliche Schallöffnung, mit einer Mittelsäule versehen, gibt ihr das richtige Gepräge.


Die Zeit der Entstehung des Frauenrainer Gotteshauses läßt sich nicht genau feststellen. Nach einer Beschreibung der Kirchen im Bezirk Weilheim, stand dieselbe bereits um das Jahr 1440. Die Kirche ist der Gottesmutter Maria geweiht und schon immer ein Ort der Marienverehrung. Auch diese Kirche wurde durch viele Spenden und vor allem auf Initiative der Frauenrainer Bürger in den letzten Jahrzehnten von Grund auf restauriert worden.